Bistro im HdC
Der kulinarische Treffpunkt im Haus der Chancen. Bistro, Cafe, Eiscafe, Saal, Sonnenterrasse

 

 


 Die Saalvermietung

Das Bistro im HdC verfügt über einen zusätzlichen Saal, der für private Feiern, z.B. Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Jubiläen usw., und von Firmen für spezielle Präsentationen, Firmenfeiern, Ausschreibungen, Wettbewerbe, vertrauliche Angelegenheiten usw. angemietet werden kann. Auch kleine Verlobungs- oder Hochzeitsgesellschaften, Geburtstage, Zuckerfest, Fastenbrechen, Henna-Abend usw. sind oft stattfindende Feste, gerade auch am Wochenende.

Der Saal ist für 40 Personen zugelassen, zusammen mit dem Bistro ( 24 Plätze ) und der Außenfläche können sich ca. 70 Personen im Bistro aufhalten. Die Terrasse ist die Raucherlounge und verfügt über Tische, Stühle, Aschenbecher, Sonnenschirme usw. Die Außenfläche ist eingezäunt und kann mit einem Sandkasten, Spielgerät und Rasenfläche  als Spielplatz dienen.

Für die Bewirtung kann der Service des Bistro ( Rheinische Landhausküche ) gebucht werden, oder Sie buchen den Saal zur Selbstbewirtschaftung. Für die Selbstbewirtschaftung stehen Ihnen mehrere Kühlschränke und eine voll eingerichtete Küche zur Verfügung.

Die Saalmiete beträgt 225,00 €, zzgl. einer Bistropauschale von 25,00 €. Für das anschließende spülen und putzen berechnet das Bistro zusätzlich je 50,00 €. Diese Preise sind nicht verhandelbare Festpreise. Eine Kaution kann erhoben werden, Näheres regelt die Mietvereinbarung.

Will der Mieter das putzen und spülen selbst übernehmen, entfällt die Putz-und Spülpauschale. 

In der Saalmiete ist enthalten: Geschirr, Gläser, Besteck, Schüsseln, Karaffen, Kannen, Platten usw. für maximal 70 Personen. Beschädigte oder verlorene Teile werden mit 5,00 € pro Teil dem Nutzer berechnet. Der Nutzer erhält darüber eine Quittung. Die verwendeten Tische haben die Maße entweder 80 x 80 cm ( 6 Stück ) oder 70 x 140 cm ( 10 Stück ). Meist verwendet das Bistro sogenannte Inseln, das  sind  Tische mit 8 Sitzen, Maße 140 x 140 cm ( 5 Stück ).

Feiern, die Freitags oder Samstags stattfinden, enden gegen 2:00 Uhr des nächsten Tages, Feiern die Sonntags stattfinden, enden immer um 22:00 Uhr.

Das Jugendschutzgesetz findet Anwendung. Kleinst- und Kleinkinder müssen die Veranstaltung um 22:00 Uhr verlassen, Gäste bis 17 Jahren müssen die Veranstaltung um Mitternacht verlassen. Das gilt auch für junge Gäste in Begleitung von Erziehungsberechtigten und für sogenannte 1.Geburtstage. Diese Feiern enden immer um 22:00 Uhr.

Sogenannte Feiern ohne Männer oder Feiern in  2 Räumen getrennt nach Geschlechtern finden im Bistro im HdC nicht statt.

Im Innenhof kann auch an einem genau festgelegten Platz ein Grill ( Holzkohle oder Gas ) betrieben werden. Der Mieter muss den Grill selbst mitbringen.

Das Bistro hat einen eigenen Parkplatz für Besucher und Gäste. Die Anlieferung kann rückwärts anfahrend erfolgen, das Haupttor wird dann geöffnet.

Für Ihre weitere Bequemlichkeit:

Gäste, die das Abendgebet sprechen wollen, bekommen vom Bistro eine abgeschlossene Fläche zur Verfügung gestellt, wo das Gebet verrichtet werden kann.

Mütter die ihr Baby stillen wollen, finden eine bequeme Ruhezone vor, wo das Baby ruhig gestillt werden kann.

Ganz in Nähe finden Sie einen Wickelraum, um Ihr Baby wieder frisch zu machen.

 

Für die Saalvermietung rufen Sie uns unverbindlich an: Montags bis Freitags 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr, oder kommen Sie uns vormittags unverbindlich besuchen. Wir zeigen Ihnen gerne die Räumlichkeiten und die Freifläche. Wählen Sie: 02173/951-5181 oder Mobil 0160/97377813.

Sie finden weitere Informationen, besonders Fotos, auch auf >Stadt Monheim > Wirtschaftsförderung > Monheimer Lokalhelden >Bistro im HdC, auf Facebook und auf ebay-Kleinanzeigen unter > Bistro in Monheim.